Immer vorm Urlaub…

ist dringend was zu richten.

Ereignis 2017: Motorumbau. Alter Motor bläst beim 2. Injektor durch, ergo den neu aufgebauten, bereits vorbereiteten Motor einbauen.

Was sich nach einer schnellen Ho-Ruck-in-2-Stunden-simma-fertig-Aktion anhört wird wie immer ein längeres Abendprogramm.

Tag 2: Der Antriebsstrang ist komplett ausgebaut, Motor vom Getriebe getrennt, alles fertig für den Zusammenbau.

Der „neue“ Motor:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*